Was drin steckt

Hello again 🌻

Inhaltsstoffe sind ein trockenes Thema.
Bei uns noch trockener, da sie ja alle in Pulverform bei Dir ankommen 😁
Schlaf mir jetzt bitte trotzdem nicht weg und lass uns genauer hinsehen, was in unseren Produkten so drin ist, denn oftmals vernachlässigen wir die Inhaltsstoffe unserer Produkte völlig und das sollten wir nicht tun. 
Wir wissen zwar oft, wieviel Zucker in 100ml unserer Lieblings-Hafermilch sind aber haben so absolut keinen Schimmer, womit wir uns da jeden Tag waschen. Lass uns das ändern!


Gewisse Kandidaten können Hautreizungen triggern und es gibt hier kein “one size fits all”, ganz und gar nicht. Jede Haut/ jeder Haartyp hat andere Bedürfnisse und optimalerweise finden wir im Laufe unseres Lebens heraus, was uns gut tut und was eben nicht. Bestenfalls schon in unseren 20ern, denn so können wir viel Zeit, Geld UND Plastik sparen. 

Ich hatte selbst jahrelang mit einer Schuppenflechte zu kämpfen und deshalb war es mir beispielsweise nie möglich, die “normale” Body Lotion zu kaufen ohne davon Juckreiz und dergleichen zu bekommen (ist auch noch immer so). Ich hab mich durchgetestet, Labels studiert, geschaut was geht und was nicht geht. Meine Haupterkenntnis aus diesem jahrelangen Experiment: meine Haut mag Natürlichkeit am liebsten. Künstliche Zusatzstoffe mag sie nicht und auf Duftstoffe reagiert sie wie eine kleine Diva: bei manchen schnurrt sie wie ein Kätzchen, bei anderen fährt sie die Krallen aus. 

Als ich mich dazu entschieden habe, Levy & Frey zu gründen, stand für mich deshalb fest, dass ich auf naturbasierte Inhaltsstoffe setzen möchte und zwar ausschließlich. Die Natur hat so viel zu bieten! (Hast Du schon mal mit einer richtigen “Kräuterhexe” geredet? Falls nicht, würd ich Dir das unbedingt ans Herz legen. Hochinteressant zu erfahren, was natürliche Stoffe so bewirken können und welches Kraut, was kann!)

Der Kräuterkessel in Levy & Frey!

Wie Du weißt haben wir derzeit 4 Produkte im Sortiment. Wir werden nun auf jedes einzeln eingehen und uns ansehen, was drin steckt!

Duschgel & Handseife

sind sehr ähnlich gestrickt. Dass die Haut (auch bei häufigem Duschen/Waschen) nicht austrocknet haben wir hier zu besonders nährstoffreichen und feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen, wie weißer Tee und Aloe Vera gegriffen. 
  • Weißer Tee: hat antioxidative und zellschützende Eigenschaften. Er wirkt freien Radikalen entgegen und ist deshalb im Kosmetikbereich ein Stoff, der sehr gerne in Anti Aging Produkten zum Einsatz kommt. Weißer Tee fördert außerdem noch die Durchblutung und so kann die Haut geschmeidig und weich bleiben. 
  • Aloe Vera: ist besonders zart zur Haut und besitzt ein sehr geringes Irritationspotential, weshalb sie sich auch perfekt für sensible und Problemhaut eignet. Aloe wirkt juckreizlindernd und kühlend, hemmt Entzündungen und bewahrt die Feuchtigkeit der Haut.



Shampoo & Conditioner

Voll, gesund und mit Extra-Volumen- so soll sie sein. Deine tolle Mähne, und zwar Tag für Tag. Wir setzen dafür auf eine Wirkstoffkombination die frei von Silikonen, Parabenen und Co ist. Diese beschweren das Haar nämlich auf Dauer und sind eine Belastung für die Haarstruktur. 
Parabene machen Produkte länger haltbar und Silikone legen einen glänzenden Film über jedes einzelne Haar, sodass es auf den ersten Blick glänzender wirkt. Wenn sich zu viele Silikone im Haar befinden, kann es zu Schädigungen und Austrocknen kommen. 
Tenside sind ein weiterer Stoff, den wir weitestgehend meiden. Zu viel davon kann sich aggressiv auf Haare und Kopfhaut auswirken und zu Irritationen führen. Sie sorgen dafür, dass Shampoos schäumen. Ein bisschen Schaum ist gut, jeder mag ihn. Deine L&F Produkte schäumen deshalb auf aber eine Schaumparty kannst du damit nicht veranstalten- sorry (not sorry).   

This smell. So natural!

Auch bei unseren Düften setzen wir auf Natürlichkeit.
Duschgel und Seife riechen zitrisch frisch nach Mandarine und Bergamotte während Shampoo und Conditioner eine warme, kräutrige Kernnote von Rosmarin und Mandarine besitzen. 
Beide Duftvarianten eignen sich gleichermaßen für sie und ihn und erinnern, wie ich finde, an Südfrankreich im Sommer mit ein bisschen Wellness. 

Neben den oben angeführten befinden sich noch ein paar weitere Stoffe (die wir selbst teilweise nicht aussprechen können) in unseren Produkten und diese möchten wir Dir natürlich auch keinesfalls vorenthalten. Deshalb findest Du auf all unseren Produktseiten noch ein kleines “who does what” unserer Welt der Inhaltsstoffe oder ein kleines ABC der Wirkung auf unserer Inhaltsstoff Seite

Ich davon aus, dass Du Dir das alles mit größter Leichtigkeit merkst 😁
(es mag womöglich von Vorteil sein, wenn du den einen oder anderen Stoff in deiner Großhirnrinde abrufbereit safest, es kann nämlich gut sein, dass wir bald auf Instagram ein Gewinnspiel mit tollen Fragen zu unseren Produkten veröffentlichen. Abonniere dir dazu am besten gleich unseren Newsletter um von solchen Neuigkeiten als Erste(r) zu erfahren.) 
Bis dahin- mach’s gut! Und lies Dir von nun an auch unbedingt die Inhaltsstoffe Deiner anderen Kosmetika durch, bevor Du etwas einkaufst. Nur so findest Du heraus, was Dein Körper besonders mag, und das solltest Du ihm geben. Sei gut zu Dir und bis ganz bald!